Schluss mit Lustig

JazzWerkstatt Wien presents:
„SCHLUSS MIT LUSTIG“
10 Sets á 10 Minuten

Samstag, 16. Dezember 20:30

BLUE TOMATO
Wurmsergasse 21, 1150 Wien

Eintritt: 13€

zum Programm

YAEGER AUF JAZZWERKSTATT RECORDS

Phil Yaeger bei der Vertragsunterzeichnung für die CD von Yaeger „Hunter“ – CD-Präsentation am 10.12. 2017 im Ungar Grill – Save the Date!

Salesny/Schabata/Preuschl/Joos – Jekyll & Hyde (JWR 02/17) Release & Videos

Am 27.10. erscheint die dritte CD von Salesny/Schabata/Preuschl/Joos – Präsentation um 20:30 Uhr im Porgy & Bess, Wien:

(CD hier kaufen)

JazzWerkstatt Wien Festival 2017

2017 in Plus Size: Das JazzWerkstatt Wien FESTIVAL
Statt drei kleinen ein Festival in Plus Size: Das JazzWerkstatt Wien FESTIVAL feiert 2017 in seinem neuen Format Premiere. Von 15. bis 24.September treten an 11 verschiedenen Orten 25 Acts auf, deren Instrumentarien von einer 31-Ton-E-Gitarre über Röhrenfernseher, Linux Code, Pocketkamera und Turntables bis  zu Drehleier, Zither, Theremin und Ausdruckstanz reichen.
Mit dabei zum Beispiel Max Nagl, Billy Roisz & dieb13 oder die Affine Records All Stars Cid Rim, Dorian Concept und The Clonious die gemeinsam mit Willi Rosner ihre legendäre Band JSBL reaktivieren.

Beginn jeweils 20:00
Tickets nur an der Abendkassa 10€
Festivalpass 30€
Hier geht´s zum Festivalprogramm…

Auf ewig sucht und findet die JazzWerkstatt Wien die nächste Generation an Musiker*innen, neue Spielorte und Formate. Tatsächlich wurden hunderte Einsendungen durchgehört und fünf junge Bands ausgewählt: Sie debütieren ehrenwertig im Scene Machup, darunter Tony Renaissance, Hans oder wien diesel!
Am Samstag, dem 24.September, ruft die JazzWerkstatt Wien zum 10stündigen FESTIVAL Nordic Walk. Um 14:00 Uhr startet der erste von 8 Acts. Auf dem Walk liegen 5 Stationen, eine davon im Wettcafé, wo Leo Riegler seine 1 Mann Oper uraufführen wird. Beendet wird das JazzWerkstatt Wien FESTIVAL am letzten Sonntag bei der 1er Straßenbahn-Haltestelle vor dem Prater mit: Frühschoppen.

Jazzwerkstatt Wien – Fernsehküche

zur Einstimmung auf unser diesjähriges Festival haben wir einige Künstler*innen in die JazzWerkstatt Fernsehküche eingeladen!


Rom Schaerer Eberle LIVE


14. Juli –
Jazzweekend, Unterföhring, DE

16. Juli – Jazzdock Prag, CZ

01. September – Kulturschiene Malters, CH

19. September – Düsseldorf Festival, DE

Synesthetic Octet EP Release


(hier können Sie die Cd kaufen)

„In the Meanwhile Shoot Me a Movie“ ist eine Sammlung von Miniaturen, deren musikalischer Inhalt sich ungezwungen zwischen HipHop, Jazz und zeitgenössischer Klassik bewegt. Das Synesthetic Octet präsentiert mit dieser neuen EP ein buntes und abwechslungsreiches Werk, welches den Zuhörer mit einem liebevollen Schubs dazu einlädt, den Film, den der Komponist und Bandleader selbst im Schaffensprozess in sich laufen hatte, mittels Kopfkino auf den eigenen Occipitallappen zu projizieren.

„Wer wirklich einmal etwas anderes zu Gehör bekommen will, sollte sich diese Platte auf jeden Fall einmal zu Gemüte führen. Es lohnt sich.“ (Michael Ternai, MICA)
Nach zwei Jahren mit Tourneen in Österreich, Ungarn und Deutschland erscheint die neue EP „In The Meanwhile Shoot Me A Movie“.

http://www.synestheticoctet.com

LANDL/RIEGLER/HORNEK

LANDL:RIEGLER:HORNEK 2

Wir empfehlen das Konzert:
Dienstag, 16. Mai 2017
19:30h
Sargfabrik
Goldschlagstraße 169
1140 Wien
Eintritt: 21 €
Durchlüftung, Neuinterpretation, Umformung, Durchleuchtung: danach 
schreien Willi Landls Stücke förmlich, der Elektroniker Leo Riegler und 
Tastenwizard Michael Hornek verhelfen ihnen dazu. Alle sind umtriebige 
Szenegrößen und bekannt für ihr eigenwilliges Engagement in höchst 
unterschiedlichen Bands wie königleopold, Klaus Doldingers Passport, 
Maria Bill, Studio Dan, … und genau die richtigen, um diesem Projekt die 
nötige Portion Wahnsinn zu verleihen. Es tut so gut!

hier das Interview zum nachlesen:
http://jazzwerkstatt.at/interview-willi-landl/
facebook:
https://www.facebook.com/events/1647900622180278/?notif_t=plan_user_joined&notif_id=1488920353391333

Bernd Satzinger Solo

©Rania Moslam

©Rania Moslam

Wir empfehlen das Konzert:

Bernd Satzinger Solo – Electronics, Double-Bass, Synthesizer
danach Maja Osojnik & Susanna Gartmayer

am Samstag, 11.3.2017, 19:30 Uhr
im „Roten Ballon“, Kriemhildplatz 10, 1150 Wien
http://www.graetzlgalerie.at

Scene Mashup

©Rania Moslam

Für das JazzWerkstatt Wien FESTIVAL (Herbst 2017) suchen wir junge Bands aus allen Richtungen für die „Scene Mashup“ Serie.
Bitte um euren Vorschlag bis 28. Februar!
– Name / Line-Up
– kurzer Infotext zur Band / Musik
– 1-3 Demotracks als Links zum Hören (oder auch Videos)
– nur per Mail an: info[at]jazzwerkstatt.at
Wir freuen uns auf Euch.
Bitte weitersagen/leiten an Interessierte, Danke!



								
  • Sprache: