JazzWerkstatt Wien Festival 2017

2017 in Plus Size: Das JazzWerkstatt Wien FESTIVAL
Statt drei kleinen ein Festival in Plus Size: Das JazzWerkstatt Wien FESTIVAL feiert 2017 in seinem neuen Format Premiere. Von 15. bis 24.September treten an 11 verschiedenen Orten 25 Acts auf, deren Instrumentarien von einer 31-Ton-E-Gitarre über Röhrenfernseher, Linux Code, Pocketkamera und Turntables bis  zu Drehleier, Zither, Theremin und Ausdruckstanz reichen.
Mit dabei zum Beispiel Max Nagl, Billy Roisz & dieb13 oder die Affine Records All Stars Cid Rim, Dorian Concept und The Clonious die gemeinsam mit Willi Rosner ihre legendäre Band JSBL reaktivieren.

Beginn jeweils 20:00
Tickets nur an der Abendkassa 10€
Festivalpass 30€
Hier geht´s zum Festivalprogramm…

Auf ewig sucht und findet die JazzWerkstatt Wien die nächste Generation an Musiker*innen, neue Spielorte und Formate. Tatsächlich wurden hunderte Einsendungen durchgehört und fünf junge Bands ausgewählt: Sie debütieren ehrenwertig im Scene Machup, darunter Tony Renaissance, Hans oder wien diesel!
Am Samstag, dem 24.September, ruft die JazzWerkstatt Wien zum 10stündigen FESTIVAL Nordic Walk. Um 14:00 Uhr startet der erste von 8 Acts. Auf dem Walk liegen 5 Stationen, eine davon im Wettcafé, wo Leo Riegler seine 1 Mann Oper uraufführen wird. Beendet wird das JazzWerkstatt Wien FESTIVAL am letzten Sonntag bei der 1er Straßenbahn-Haltestelle vor dem Prater mit: Frühschoppen.

  • Sprache: